Trageberatung -
Halt geben – geschaukelt werden

Das Tragen von Kleinkindern oder Babys im Tragetuch wird bei uns leider noch häufig als exotisch angesehen. Es ist aber ein vollkommen normales Bedürfnis des Kindes nach „Geschaukeltwerden“ und Bewegung – dies gibt Schutz, Sicherheit und Geborgenheit!

Ganz nebenbei wird die Entwicklung des Kindes im Bezug auf Reflexe und dem Gleichgewichtssinn gefördert. Aus der Trageposition hat das Kind einen völlig anderen Blickwinkel und kann so die Welt mit anderen Augen wahrnehmen und entdecken!

Viele Neugeborene und Säuglinge fordern fast ständigen Körperkontakt mit den Eltern. Im Alltag zu Hause oder unterwegs beim Einkaufen ist dies aber nicht immer so einfach möglich. Warum dann nicht Tragen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um dieses Bedürfnis Ihres Kindes zu erfüllen, z.B. im Tragetuch oder einer Tragehilfe.

Seit Dezember 2011 bin ich zertifizierte und ausgebildete Didymos-Trageberaterin und helfe Ihnen gerne die richtige und optimale Tragehilfe für sich und Ihr Kind zu finden. Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe und Sie eine Trageberatung wünschen, melden Sie sich einfach per Telefon oder e-Mail bei mir.

Ihre Hebamme Annegret Kalunka
Annegret Kalunka
Weinbergstraße 8
61169 Friedberg

Tel.: 06031 / 696 80 08
Mail: direkt@hebamme-annegret.de